10.07.2018 Liebherr auf der IFA 2018 – individuell und einzigartig

Liebherr freut sich auf Ihren Besuch in Halle 2.1. Stand 201

Liebherr freut sich auf Ihren Besuch in Halle 2.1. Stand 201

Liebherr-Hausgeräte nimmt vom 31. August bis 5. September 2018 an der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin teil. Bei dem Spezialisten für Kühlen und Gefrieren steht die Messe in diesem Jahr unter dem Motto „New Thinking“. Liebherr präsentiert in Halle 2.1 (Stand 201) neue technische Innovationen und individuelle Design-Lösungen.

New Thinking – Organize your food smarter

„Wie ‚New Thinking‘ unseren Alltag – heute und in Zukunft – begleitet, kann bei uns auf dem Messestand hautnah miterlebt werden. Wir laden unsere Besucher ein, uns auf dem Weg vom Büro über den Supermarkt nach Hause zu begleiten um live zu erleben, wie unsere digitale Lösungen helfen Lebensmittel im Alltag smarter zu organisieren“, erläutert Steffen Nagel, Geschäftsführer Vertrieb (Global) der Liebherr-Hausgeräte GmbH. „Wir helfen dabei Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und geben den SmartDevice-App-Nutzern schon beim Einkauf wertvolle Tipps für eine gesunde Ernährung und leckere Rezeptvorschläge.“

New Thinking – For your individual lifestyle

Mit MyStyle bietet Liebherr zudem die einzigartige Möglichkeit, ein Kühlgerät individuell zu gestalten. „Damit setzen wir ganz neue Maßstäbe in puncto Individualisierung. Unsere Kunden entscheiden nicht nur über die Innenausstattung oder das Material ihres Kühlschranks, sondern gestalten auch das Außendesign ganz nach ihrem persönlichen Geschmack – einzigartiger geht es kaum“, betont Steffen Nagel. „So können neben Material und Farbe auch persönliche Fotos oder Sprüche den Kühlschrank verschönern.“ Neben dem kompakten Kühlgerät zum Selbstdesignen wird auf der IFA erstmals auch eine Kühl-Gefrier-Kombination vorgestellt, die ganz auf die persönlichen Wünsche zugeschnitten werden kann.

New Thinking – Cooling redefined

Die Kühl- und Gefriergeräte von Liebherr überzeugen in diesem Jahr mit vielen innovativen Highlights, smarten Technologien und individuellem Gerätedesign. „New Thinking“ steht dabei im Vordergrund. Paradebeispiel dafür sind die Monolith-Geräte, die mit 2,13 m eine eindrucksvolle Höhe erreichen und in unterschiedlichen Breiten verfügbar sind. Nach einer erfolgreichen Europapremiere auf der Eurocucina in Mailand präsentiert Liebherr die Monolith-Reihe auf der IFA erstmalig in Deutschland. „Die Geräte können je nach Kundenwunsch zu imposanten Frischezentren kombiniert werden. Dabei verbindet die Monolith-Reihe modernste Kühltechnologie mit elegantem Design, luxuriöser Ausstattung und zukunftsorientierter SmartDevice-Technologie“, sagt Steffen Nagel.