Maximale Energieeffizienz

Durch die moderne Elektronik und hocheffiziente Kältekomponenten wurde der Energieverbrauch der Truhen deutlich gesenkt. Denn Wirtschaftlichkeit von Geräten ist ein wesentlicher Faktor im gewerblichen Bereich. Auf elektrische Heizungen für das Abtausystem wurde verzichtet. Stattdessen erfolgt eine Enteisung mittels Heißgas. Dabei taut das Gerät schnell von unten nach oben hin ab.

Der Vorteil: Eine hohe Zuverlässigkeit des Geräts, da kein Eis in der Rinne den Ablauf blockiert. Dieser automatische Vorgang geschieht zweimal wöchentlich; zusätzlich kann er manuell gesteuert werden. Als Kältemittel kommt das umweltfreundliche FKW-freie R290 zum Einsatz.

Glasschiebedeckel

Die eingesetzten Schiebedeckel aus extrem belastbarem Einscheiben-Sicherheitsglas besitzen hervorragende Gleiteigenschaften. Somit sind die Truhen einfach und ohne großen Kraftaufwand zu öffnen. Die besonders dicht schließenden Deckel verhindern Wärmeverlust und tragen zur hohen Energieeffizienz der Truhe bei. Das Eindringen von Feuchtigkeit und damit verbundene Eisbildung im Truheninnenraum werden deutlich reduziert. Die integrierte Heißgas-Rahmenheizung unterbindet die Kondensatbildung, wodurch immer eine gute Sicht auf die Ware besteht.

Energiesparen

Ob Funktion, Ausstattungsmerkmal oder Material: Für größtmögliche Energieeffizienz schöpfen wir das Einsparpotenzial jeder einzelnen Komponente aus. Energiesparen mit Liebherr