Nutzung des maximalen Energiesparpotenzials

Höchste Energieeffizienz erreichen wir dadurch, dass wir das Einsparpotenzial jeder einzelnen Komponente des Geräts ausschöpfen. Hierzu gehören Funktionen, Ausstattung, Art der verwendeten Materialien und nicht zuletzt die elektronische Steuerung, die für ein optimales Zusammenspiel sorgt. Der niedrige Energieverbrauch ergibt sich aus der Summe der einzelnen Faktoren. Folgende Funktionen und Zubehör sorgen für direkte Einsparungen beim Verbrauch und bieten gleichzeitig ein Plus an Komfort.

Funktionen und Zubehör zum Energiesparen

  • NoFrost
    Durch regelmäßiges Abtauen lässt sich Strom einsparen. Das erledigt die Funktion NoFrost automatisch. Sobald der Verdampfer eine Eisschicht aufbaut, leitet ein Sensor den Abtauvorgang ein. Dazu schaltet sich der Ventilator ab, die Verdampferröhren werden erwärmt und die Eisschicht schmilzt, ohne dass die Temperatur im Gefrierraum selbst erhöht wird. Das Gerät bleibt eisfrei und der Energieverbrauch konstant. Und Sie müssen nie wieder abtauen.

    NoFrost

    Durch regelmäßiges Abtauen lässt sich Strom einsparen. Das erledigt die Funktion NoFrost automatisch. Sobald der Verdampfer eine Eisschicht aufbaut, leitet ein Sensor den Abtauvorgang ein. Dazu schaltet sich der Ventilator ab, die Verdampferröhren werden erwärmt und die Eisschicht schmilzt, ohne dass die Temperatur im Gefrierraum selbst erhöht wird. Das Gerät bleibt eisfrei und der Energieverbrauch konstant. Und Sie müssen nie wieder abtauen.

  • Energiesparplatte
    Bis zu 50 Prozent Verbrauch sparen Sie bei vielen NoFrost-Geräten mit der Vario-Energiesparplatte. Sollten Sie einmal nicht den gesamten Gefrierraum benötigen, lassen sich die ungenutzten Schubfächer damit einfach „abschalten“. Dazu schieben Sie die als Zubehör erhältliche Vario-Platte an der gewünschten Stelle ein und reduzieren so das zu kühlende Volumen.

    Energiesparplatte

    Bis zu 50 Prozent Verbrauch sparen Sie bei vielen NoFrost-Geräten mit der Vario-Energiesparplatte. Sollten Sie einmal nicht den gesamten Gefrierraum benötigen, lassen sich die ungenutzten Schubfächer damit einfach „abschalten“. Dazu schieben Sie die als Zubehör erhältliche Vario-Platte an der gewünschten Stelle ein und reduzieren so das zu kühlende Volumen.

  • Präzise Steuerung
    Unsere Elektronik trägt dazu bei, dass das Kühl- oder Gefriergerät nur die Energie verbraucht, die es tatsächlich benötigt. Temperaturfühler messen sowohl die Innen- als auch die Umgebungstemperatur. Die Steuerung passt die Drehzahl des Kompressors entsprechend an. Und sie erkennt, wenn die Tür geöffnet wird und schaltet den Ventilator ab. Steht die Tür länger als 60 Sekunden offen, ertönt ein Alarmsignal. So stellen wir gleichzeitig sicher, dass Ihr Gefriergut geschützt bleibt.

    Präzise Steuerung

    Unsere Elektronik trägt dazu bei, dass das Kühl- oder Gefriergerät nur die Energie verbraucht, die es tatsächlich benötigt. Temperaturfühler messen sowohl die Innen- als auch die Umgebungstemperatur. Die Steuerung passt die Drehzahl des Kompressors entsprechend an. Und sie erkennt, wenn die Tür geöffnet wird und schaltet den Ventilator ab. Steht die Tür länger als 60 Sekunden offen, ertönt ein Alarmsignal. So stellen wir gleichzeitig sicher, dass Ihr Gefriergut geschützt bleibt.

  • LED-Beleuchtung
    Wenn es um energiesparende Beleuchtung geht, sind LEDs das Leuchtmittel der Wahl; sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer und einen niedrigen Verbrauch aus. Deshalb hat Liebherr ein eigenes LED Beleuchtungskonzept entwickelt, das den Innenraum optimal ausleuchtet und angenehm in seiner Wirkung ist.

    LED-Beleuchtung

    Wenn es um energiesparende Beleuchtung geht, sind LEDs das Leuchtmittel der Wahl; sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer und einen niedrigen Verbrauch aus. Deshalb hat Liebherr ein eigenes LED Beleuchtungskonzept entwickelt, das den Innenraum optimal ausleuchtet und angenehm in seiner Wirkung ist.

  • SmartGrid ready
    Smart Grid-ready bezeichnet Liebherr-Geräte, die mit einem nachrüstbaren Modul in intelligente Stromnetze eingebunden werden können. Das Prinzip: Bei niedrigem Strompreis schafft der Gefrierschrank Kältereserven, die in „teuren“ Stunden abgegeben werden. Zudem wählt und nutzt das Gerät automatisch den jeweils günstigsten Stromtarif. So können perspektivisch bis zu zehn Prozent Stromkosten eingespart werden. Intelligente Stromnetze sind noch Zukunftsprojekte, aber mit einem Smart Grid-ready-Gerät sind Sie bereits darauf vorbereitet.

    SmartGrid ready

    Smart Grid-ready bezeichnet Liebherr-Geräte, die mit einem nachrüstbaren Modul in intelligente Stromnetze eingebunden werden können. Das Prinzip: Bei niedrigem Strompreis schafft der Gefrierschrank Kältereserven, die in „teuren“ Stunden abgegeben werden. Zudem wählt und nutzt das Gerät automatisch den jeweils günstigsten Stromtarif. So können perspektivisch bis zu zehn Prozent Stromkosten eingespart werden. Intelligente Stromnetze sind noch Zukunftsprojekte, aber mit einem Smart Grid-ready-Gerät sind Sie bereits darauf vorbereitet.

  • DuoCooling
    Mit zwei komplett getrennt regelbaren Kältekreisläufen kann bei Kühl-Gefrier-Kombinationen die Temperatur jeweils unabhängig und präzise geregelt werden. Zudem findet zwischen Kühl- und Gefrierteil kein Luftaustausch statt. Geruchsübertragung und Austrocknung der eingelagerten Lebensmittel werden somit verhindert.

    DuoCooling

    Mit zwei komplett getrennt regelbaren Kältekreisläufen kann bei Kühl-Gefrier-Kombinationen die Temperatur jeweils unabhängig und präzise geregelt werden. Zudem findet zwischen Kühl- und Gefrierteil kein Luftaustausch statt. Geruchsübertragung und Austrocknung der eingelagerten Lebensmittel werden somit verhindert.

  • Isolation
    Eine gute Isolierung trägt entscheidend zur Stromersparnis bei. Sie gewährleistet, dass die Kälte dort bleibt, wo sie hingehört, im Geräteinneren. Daher entwickeln wir unsere Isolationsmaterialien ständig weiter und arbeiten an neuen Zusammensetzungen. Wir optimieren die Dämmeigenschaften so, dass der maximale Nutzraum im Inneren trotz effektiver Dämmschicht erhalten bleibt.

    Isolation

    Eine gute Isolierung trägt entscheidend zur Stromersparnis bei. Sie gewährleistet, dass die Kälte dort bleibt, wo sie hingehört, im Geräteinneren. Daher entwickeln wir unsere Isolationsmaterialien ständig weiter und arbeiten an neuen Zusammensetzungen. Wir optimieren die Dämmeigenschaften so, dass der maximale Nutzraum im Inneren trotz effektiver Dämmschicht erhalten bleibt.

Video

Bei Geräten mit NoFrost wird das Gefriergut mit gekühlter Umluft eingefroren und die Luftfeuchtigkeit abgeleitet. Dadurch bleibt der Gefrierraum ohne manuelles Abtauen eisfrei.

Bei Geräten mit NoFrost wird das Gefriergut mit gekühlter Umluft eingefroren und die Luftfeuchtigkeit abgeleitet. Dadurch bleibt der Gefrierraum ohne manuelles Abtauen eisfrei. Video aufrufen

Bei Geräten mit NoFrost wird das Gefriergut mit gekühlter Umluft eingefroren und die Luftfeuchtigkeit abgeleitet. Dadurch bleibt der Gefrierraum ohne manuelles Abtauen eisfrei.

Tipps zum Sparen

In unserem Blog erfahren Sie, wie Sie Ihren Energieverbrauch mit ein paar einfachen Tipps und Empfehlungen deutlich senken können. blog.liebherr.com/hausgeraete