04.06.2018 Active Green: Umweltschutzaktion bei Liebherr in Bulgarien

Das schöne Wetter und die gute Laune aller Anwesenden haben die Aktion zu einem Fest gemacht.

Das schöne Wetter und die gute Laune aller Anwesenden haben die Aktion zu einem Fest gemacht.

Vier öffentliche Parkanlagen in Plovdiv, Bulgarien, sind nun schöner, lebenswerter und vor allem grüner geworden - Dank des engagierten Einsatzes von rund 250 Mitarbeitenden der Liebherr-Hausgeräte Marica EOOD sowie ihren Familien und Freunden. Im Rahmen der Liebherr-Umweltinitiative „Active Green“ setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei schönstem Aprilwetter aktiv für mehr Lebensqualität vor Ort ein.

Ziel der jährlich stattfindenden Aktion ist es, die Stadt Plovdiv bei ihren Bemühungen zur Verbesserung der Lebensqualität zu unterstützen. Dazu wurden in vier öffentlichen Parkanlagen nicht nur 145 Sitzbänke renoviert, sondern auch knapp 60 Bäume und 400 Sträucher gepflanzt. Mit viel Motivation und Tatkraft reparierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem die Zäune von Kinderspielplätzen über eine Länge von 150 Metern. Die Aktion ist mit viel Planungs- und Organisationsaufwand verbunden. „Aber es lohnt sich, da wir so unseren eigenen Beitrag für eine bessere Umwelt leisten können“, freut sich das verantwortliche Team der Liebherr-Hausgeräte Marica EOOD. „Das schöne Wetter und die gute Laune aller Anwesenden haben die Aktion zu einem Fest gemacht. Wir möchten uns bei allen teilnehmenden Mitarbeitenden, ihren Familien und Freunden herzlich für den tollen Einsatz bedanken.“

Die erfolgreiche Initiative „Active Green“ ist nur ein Weg, wie die Firmengruppe ihrer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt gerecht werden möchte. Durch besonders effiziente sowie ressourcen- und umweltschonende Fertigungsprozesse und sparsame Produkte und Technologien setzt sich Liebherr bereits seit vielen Jahren für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein.