03.04.2019 Liebherr-Hausgeräte mit Red Dot Award 2019 ausgezeichnet

Die Liebherr-Geräte überzeugen mit Effizienz und stellt die Ware dank LED-Innenbeleuchtung jederzeit in den Mittelpunkt.

Die Liebherr-Geräte überzeugen mit Effizienz und stellt die Ware dank LED-Innenbeleuchtung jederzeit in den Mittelpunkt.

Zum ersten Mal geht der Red Dot Award 2019 in der Kategorie „Product Design“ an Liebherr-Kühl- und Gefriergeräte aus dem gewerblichen Bereich. Die international besetzte Expertenjury vergab unter mehr als 5.500 Einreichungen das Design-Gütesiegel an die Liebherr-Supermarkttruhen und den Tiefkühlüberbauschrank (FreezerTop) SFT 1223.

Liebherr-Geräte werten Filialen auf

„Die Auszeichnung mit dem Red Dot Award ist eine tolle Anerkennung für eine großartige Designleistung. Bei den prämierten Produkten ist es uns gelungen, ansprechendes Design, besondere Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität bis ins kleinste Detail zu vereinen. Darüber hinaus stellen die Geräte einen wichtigen Baustein für den Lebensmittelhandel dar, um beispielsweise Geschäftsräume und Filialen aufzuwerten“, sagt Stefan Berchtold, Verkaufsleiter Lebensmittelhandel bei Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH.

Warenpräsentation, die wirkt

Liebherr-Hausgeräte hat die Supermarkttruhen speziell für den professionellen Einsatz im Lebensmittelhandel entwickelt. Sie benötigen zur Inbetriebnahme lediglich einen Stromanschluss, ermöglichen eine optimale Warenpräsentation, sind besonders robust und bestens geeignet für die Anforderungen im Dauerbetrieb. Sie lassen sich leicht befüllen, erleichtern die hygienische Reinigung, arbeiten extrem zuverlässig und sind aufgrund ihres niedrigen Strombedarfs auch sehr sparsam im Verbrauch.

Die Ursprünge des Red Dot Awards reichen bis ins Jahr 1954 zurück. Heute zählt er zu den größten und renommiertesten Designwettbewerben weltweit. Die offizielle Preisverleihung findet am 8. Juli 2019 im Aalto-Theater in Essen vor mehr als 1.000 internationalen Gästen statt.