SmartDevice – Die Zukunft intelligenten Wohnens

Dank der SmartDeviceBox können Sie Ihren Liebherr in bereits bestehende Smart Home-Lösungen einbinden. So erinnert Sie z.B. der integrierte BottleTimer Ihrer Kühl-Gefrierkombination über Ihr smartes Lichtsystem (z.B. Philips Hue), dass noch Flaschen im Gefrierfach sind. Geplatzte Flaschen gehören ab sofort der Vergangenheit an. Oder steuern Sie Ihr Kühlgerät doch einfach von unterwegs aus über Ihr Tablet oder Smartphone – bequem über die SmartDevice-App. Bereits über 120 modular vernetzbare Stand- und Einbaugeräte sind mit der SmartDevice-Technologie ausgestattet. Profitieren auch Sie von zahlreichen Funktionen, welche Ihren Alltag spürbar vereinfachen.

SmartDevice

Technologie, die ihren Alltag erleichtert

Mit der SmartDeviceBox können Kühl-Gefrierkombinationen und Weinschränke über die SmartDevice-App mit dem Smartphone sowie über cloudbasierende Sprachdienste wie Amazon Alexa und von nun an auch Google Assistant per Sprache gesteuert werden. Auch Statusmeldungen, zum Beispiel über Stromausfälle oder geöffnete Türen, gelangen als Push-Nachricht direkt auf Ihr Handy. Ein Service, der Ihren Alltag spürbar vereinfacht. So kann beispielsweise die SuperCool-Funktion Ihres Kühlschranks beim Betreten des Supermarkts auf Wunsch automatisch gestartet werden. Zuhause lagern Sie dann Ihre gekauften Lebensmittel bei maximaler Kälteleistung vitaminschonend ein – bequemer geht es nicht.

Solche und einige weitere Anbindungen an diverse SmartHome-Systeme machen unsere Geräte von Tag zu Tag kompatibler. So integriert sich der Kühlschrank nahtlos in Ihr Smart Home und lässt sich dank IFTTT mit individuell definierten Regeln entsprechend Ihrer Wünsche intelligenter steuern.

Die SmartDeviceBox - Modulare Intelligenz

Die SmartDevice-Technologie ist Grundlage für die Vernetzung und die Integration in ein smartes Zuhause. Eintrittskarte in die vernetzte Welt ist die SmartDeviceBox, die sich einfach über Ihr vorhandenes WLAN-Funknetzwerk mit dem Internet verbindet. Ihr Liebherr-Gerät hat noch keine eingebaute SmartDevice-Box? Unsere SmartDevice-fähigen Geräte können jederzeit mit der SmartDeviceBox nachgerüstet werden. Mit der SmartDeviceBox sind Sie immer auf dem aktuellen Stand: sie schafft die Möglichkeit, dass Ihr Kühlgerät auch in Zukunft einfach erweiterbar und über Updates aktualisierbar ist. Mit nur einem Handgriff lassen sich alle Liebherr-Geräte mit dem Schriftzug „SmartDevice“ damit ausstatten. Sie erhalten die SmartDeviceBox ganz einfach und bequem über unseren Zubehör-Shop.

SmartDevice-App

Über die SmartDevice-App stehen sofort alle wichtigen Funktionen des intelligenten Kühlschranks zur Verfügung. Die App wird zu Ihrem täglichen Begleiter für mehr Komfort im Alltag. Steuern Sie Ihren Kühlschrank bequem von unterwegs. Bringen Sie Ihr Gerät von überall aus schnell und einfach auf Wunschtemperatur oder haben alle Alarmmeldungen und Benachrichtigungen direkt im Blick. So bekommen Sie immer sofort mit wenn einmal versehentlich die Tür offen bleibt oder werden automatisch daran erinnert, wenn es Zeit für den nächsten Filterwechsel ist. Zubehör für Ihr Kühl- oder Gefriergerät erhalten Sie über unseren Online-Shop.

Die App ist für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar und erlaubt von überall und jederzeit den Zugriff. Alle Funktionen sind übersichtlich dargestellt, die Bedienung ist intuitiv und kinderleicht. Die SmartDevice-App ist aktuell in folgenden Ländern verfügbar: Deutschland, Bulgarien, Frankreich, Kanada, Niederlande, Österreich, USA, Vereinigtes Königreich, Spanien, Belgien, Italien, Schweiz, Dänemark, Tschechische Republik, Polen, Rumänien, Ungarn, Slowakische Republik, Griechenland.

Laden Sie sich die SmartDevice-App einfach und kostenlos herunter.

Bei uns wird Datenschutz groß geschrieben

Aus diesem Grund haben wir uns nicht nur für irgendeinen Software-Partner entschieden. Als erster führender Anbieter von Cloud-Diensten hat Microsoft eine Zertifizierung nach dem internationalen ISO/IEC 27018-Standard für Datenschutz erhalten und nutzt mit AES-256 die gleiche Verschlüsselungstechnologie, die auch in der Bankenbranche verwendet wird. Alle Ihre Daten werden also bei der Übertragung von der SmartDeviceBox in die Cloud vorher anonymisiert. Die persönlichen Daten unserer Nutzer verwalten wir ausschließlich über Server im hauseigenen Rechenzentrum in Deutschland. Dies bietet Ihnen die maximale Sicherheit nach den hohen deutschen und europäischen Datenschutzstandards.

Gemeinsame Wege einer „smarten“ Lebensführung

Profitieren Sie nicht nur von den smarten Funktionen unserer SmartDevice-App sondern auch von der Anbindung an zahlreiche Smart Home Services wie z.B. die Sprachsteuerung über Amazon Alexa oder die Anbindung an IFTTT.

Amazon Alexa

Zusammen mit dem Cloud-basierten Sprachdienst Amazon Alexa lassen sich entsprechend vernetzte Hausgeräte ganz einfach per Sprachansage/Stimme steuern. SmartDevice von Liebherr spricht hierzu mit Amazon die gleiche Sprache und öffnet so große Perspektiven für das SmartHome der Zukunft. Die Kühl- und Gefriergeräte einfach über Alexa per Sprache steuern und Alarmmeldungen erhalten. Sagen Sie einfach Alexa, welche Temperatur am Gerät eingestellt werden soll und Alexa übernimmt das für Sie.

Profitieren Sie mit unseren vernetzbaren Geräten von folgenden Alexa Skills:

„Alexa, starte SmartDevice und setzte die Temperatur im Kühlbereich auf 5 Grad“

„Alexa, sage SmartDevice it`s PartyTime”

„Alexa, sage SmartDevice, dass ich zum einkaufen gehe“

„Alexa, öffne SmartDevice und aktiviere SuperCool“

„Alexa, öffne SmartDevice und aktiviere SuperFrost“

IFTTT

Vernetzung dank einfacher Lösungen. Über die Cloud-Dienste von Microsoft wird die SmartDevice-Technologie laufend aktualisiert und erhält neue Funktionen. So lassen sich schnell und dynamisch digitale Angebote und Services umsetzen. Standards in der Datenverarbeitung machen SmartDevice mit gängigen Produkten anderer Hersteller kompatibel. So lassen sich die Kühlgeräte beispielsweise auch über „den Automatisierungsdienst „if this then that“ (IFTTT) steuern. IFTTT ist ein Dienstanbieter, der es Benutzern erlaubt, verschiedene Web-Anwendungen oder Smart Home Produkte mit einfachen bedingten Anweisungen zu verknüpfen. So ist es beispielsweise möglich über IFTTT eine vernetzte Glühlampe so anzusteuern, dass diese blinkt, wenn vergessen wurde die Kühlschranktüre zu schließen.

Profitieren Sie von folgenden SmartDevice Applets:

  • Bei einem Türalarm blinkt die Philips Hue auf
  • Wenn ein Kühlschrankalarm ausgelöst wird, erhalten Sie eine SMS
  • Bei einem Kühlschrankalarm, wird eine Benachrichtigung per E-Mail ausgelöst
  • Beim Betreten eines Supermarkts, wird die SuperCool-Funktion aktiviert