26.08.2014 Fünfzehnmillionstes Kühlgerät in Lienz gefertigt

Das Jubiläumsgerät, ein Weinschrank WTes 5872, am Prüfstand, wo es einem der vielen Qualitätstests unterzogen wird.

Das Jubiläumsgerät, ein Weinschrank WTes 5872, am Prüfstand, wo es einem der vielen Qualitätstests unterzogen wird.

Die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH feierte diesen Sommer ein besonderes Jubiläum: Das fünfzehnmillionste Kühlgerät lief vom Band. An dem Standort im österreichischen Lienz, der im Jahr 1980 gegründet wurde, begann Liebherr mit der Produktion von Gefriertruhen. Bereits ein Jahr nach der Gründung wurden in der 42.000m² großen Werkshalle täglich 500 Geräte gebaut. Beschäftigt wurden damals 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Inzwischen werden auf einem 210.000m² großen Areal hochwertige Kühl- und Gefriergeräte, Gefriertruhen und Weinschränke gefertigt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Produktion von Geräten für den professionellen Einsatz, an die besonders hohe Anforderungen bezüglich Kälteleistung oder Hygiene gestellt werden. Häufiges Öffnen der Türen der Geräte, das Einlagern großer Mengen an Lebensmittel oder Getränken sowie hohe Umgebungstemperaturen zählen ebenso zu den Herausforderungen. Zur Belegschaft der Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH gehören heute rund 1.320 Beschäftigte.