15.09.2014 Liebherr informiert über Einstiegsmöglichkeiten für Ingenieure

  • Liebherr stellt Ingenieursberufe auf dem VDI nachrichten Recruiting Tag in Ulm vor
  • Einstiegsmöglichkeiten für Berufseinsteiger und erfahrene Fachkräfte in der Region Oberschwaben und Vorarlberg

Liebherr informiert Berufseinsteiger und erfahrene Ingenieure auf dem VDI nachrichten Recruiting Tag über Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen in der Firmengruppe. Am 18. September sind von 11 bis 17 Uhr sieben Gesellschaften der Firmengruppe Liebherr an Stand 10 im Maritim Hotel Ulm, Basteistraße 40, Ulm, vertreten und bieten spannende Einblicke in die verschiedenen Sparten.

Liebherr bietet Berufseinsteigern und erfahrenen Fachkräften aus dem Ingenieursbereich vielfältige Einstiegsmöglichkeiten.

Liebherr bietet Berufseinsteigern und erfahrenen Fachkräften aus dem Ingenieursbereich vielfältige Einstiegsmöglichkeiten.

Ob Erdbewegungsmaschinen, Fahrzeugkrane, Turmdrehkrane, Hausgeräte oder Komponenten: In den verschiedenen Sparten der Firmengruppe bietet Liebherr Studierenden, Absolventen, Berufseinsteigern, erfahrenen Ingenieuren sowie technischen Fach- und Führungskräften vielfältige Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen im Unternehmen. Auf dem VDI nachrichten Recruiting Tag informiert Liebherr an Stand 10 im Maritim Hotel Ulm Besucherinnen und Besucher über Ingenieursberufe sowie aktuelle Stellenangebote und bietet die Möglichkeit, direkten Kontakt mit Personalentscheidern aufzunehmen. Insbesondere Bewerberinnen und Bewerber der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Elektro- und Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Stahl- und Maschinenbau, Elektronik und Informatik, Prozessmanagement sowie Energie- und Umwelttechnik werden gesucht.

Liebherr ist auf dem VDI nachrichten Recruiting Tag mit sieben Gesellschaften aus den Regionen Oberschwaben und Vorarlberg vertreten:

Die Liebherr-Werk Biberach GmbH stellt ein umfangreiches Programm hochwertiger Turmdrehkrane her, die weltweit eingesetzt werden. Dazu zählen Schnelleinsatz-, Obendreher-, Nadelausleger- und Spezialkrane sowie Mobilbaukrane.

Die Liebherr-Components Biberach GmbH entwickelt und produziert hochqualitative Komponenten und Systeme der Antriebstechnik. Die leistungsstarken Produkte umfassen elektrische Maschinen, Getriebe und Großwälzlager, Seilwinden und Schaltanlagen.

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Fahrzeugkranen. Das Portfolio umfasst Teleskop- und Gittermastkrane auf Mobil- und Raupenfahrwerken, sowie elektro-mechanisch angetriebene Sonnenschirme mit einer Spannweite bis 53 Meter.

Ein umfangreiches Sortiment von Erdbewegungs- und Materialumschlagmaschinen entwickelt und fertigt die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH in Kirchdorf an der Iller.

Die Liebherr-Elektronik GmbH in Lindau, entwickelt und fertigt hochwertige Elektronik-Baugruppen und -Komponenten. Die Komponenten und Systeme kommen in unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz, zum Beispiel in Baumaschinen, in der Luftfahrtindustrie oder in der Verkehrstechnik.

Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH produziert und vertreibt ein breites Programm unterschiedlicher Produktlinien. Dazu gehören Schiffs-, Hafenmobil- und Bohrinselkrane sowie Spezieltiefbaugeräte, Hydro-Seilbagger und Raupenkrane.

Die Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH produziert ein breites Programm hochwertiger Kühl- und Gefriergeräte für Haushalt und Gewerbe.

Downloads

Hier finden Sie die Pressemitteilung und Bilder zum Download.

Ansprechpartner

Kristian Küppers

Sprecher der Firmengruppe

Liebherr-International Deutschland GmbH

Hans-Liebherr-Straße 45

88400 Biberach an der Riß

Deutschland

  • Telefon+49 7351 41-2708
  • Fax+49 7351 41-2205