13.12.2016 Liebherr präsentiert innovative Lösungen auf der LivingKitchen 2017

Die eingelagerten Lebensmittel können über Kameras mit Objekterkennung und ein Sprachmodul erfasst werden.

Die eingelagerten Lebensmittel können über Kameras mit Objekterkennung und ein Sprachmodul erfasst werden.

Liebherr wird auf der LivingKitchen neue Einbau-Weingeräte mit hochklassigen Fronten aus schwarzem und weißem Glas präsentieren. Komfort bieten die neuen modularen Storage Center, bestehenden aus vier Einbaugeräten der 88er-Möbelnische, die flexibel in die Küche integriert werden können. Auch Getränke können großzügig gelagert werden. Im Einbaukühlschrank IKF 3510 mit stabilem Auszug können selbst volle Getränkekisten sicher gelagert werden.

Mit der neuen Generation der SmartDeviceBox stehen intelligente Lösungen für Liebherr-Kühlgeräte zur Verfügung. Zum Beispiel können Kameras und die Voice Box „MIA“ modular integriert werden. Über diese kann der Nutzer bequem Bestands- und Einkaufslisten generieren. Alle BluPerformance Geräte – mehr als 90 an der Zahl – können mit der neuen Generation der SmartDeviceBox ausgerüstet werden. Damit bietet Liebherr das breiteste Programm intelligenter Kühl- und Gefriergeräte auf dem Markt.

Messebesucher haben die Möglichkeit, sich über die innovative Gerätelinie BluPerformance und deren Besonderheiten an großformatigen Touchscreens zu informieren. Zusätzlich können die Besucherinnen und Besucher die Funktionen und Technologien der Geräte mit Virtual Reality-Brillen erleben.

Die Fachmesse Living Kitchen, die vom 16. bis 22. Januar 2017 in Köln stattfindet, ist sowohl für den Fachhandel als auch für Verbraucher das internationale Küchenevent auf der Imm Cologne. Im Jahr 2015 ließen sich rund 146.000 Besucherinnen und Besucher von 215 nationalen und internationalen Ausstellern begeistern. Besuchen auch Sie dieses Jahr Liebherr in Halle 4.2, an Stand 047.